Produkte & LeistungenService-ZentrumInfothekweitere LeistungenKontaktAbleseportal

Abfrage der notwendigen Wechselrichterdaten von betroffenen Anlagenbetreibern

Sollte Ihre Photovoltaikanlage von der 50,2 Hz-Problematik betroffen sein, erhalten Sie von den Stadtwerken Landshut ein Schreiben inklusive der notwendigen Datenerhebungsbögen.

Datenabfragebogen

Bitte beachten Sie, dass die Datenabfrage über einen externen Dienstleister durchgeführt wird.
 
Externer Dienstleister für Datenerhebung und Bauüberwachung:
Freiberger Energie- und Gebäudetechnik GmbH
Bürgermeister-Seyfried-Straße 5
84164 Moosthenning/Dornwang


Die Firma Freiberger Energie- und Gebäudetechnik GmbH wurde von den Stadtwerken Landshut sorgfältig ausgewählt. Die gemeldeten Daten werden dort ausschließlich für Bearbeitung des 50,2 Hz Problems verwendet und nach Beendigung der Umrüstung den Stadtwerken Landshut übergeben.
 
Wir möchten darauf hinweisen, dass Anlagenbetreiberinnen und Anlagenbetreiber zur Mitwirkung an der Umrüstung verpflichtet sind. Wird die Mitwirkungspflicht verletzt, droht der Anlagenbetreiberin bzw. dem Anlagenbetreiber die in § 66 Abs. 1 Nr. 14 EEG 2012 geregelte Sanktion (Vergütungsabsenkung).
 
Erfüllung der Mitwirkungspflicht

  • Die Mitwirkungspflicht ist erfüllt, wenn die Anlagenbetreiberin oder der Anlagenbetreiber den Abfragebogen vollständig ausgefüllt zurücksendet.
  • Die Mitwirkungspflicht ist nicht erfüllt, wenn die Anlagenbetreiberin oder der Anlagenbetreiber keine Informationen oder unvollständige Abfragebögen zurücksendet.
  • Die Mitwirkungspflicht ist nicht erfüllt, wenn die Anlagenbetreiberin oder der Anlagenbetreiber den Stadtwerken Landshut oder einem von den Stadtwerken Landshut beauftragten Dienstleister keinen Zugang zur Anlage gewährt.

 
Ausfüllhilfen zum Abfragebogen

Kontaktdaten:
Stadtwerke Landshut
Christoph-Dorner-Straße
84028 Landshut
 Hr. Borst - 0871/1436-2137
 
Freiberger Energie- und Gebäudetechnik GmbH
Bürgermeister-Seyfried-Straße 5
84164 Moosthenning/Dornwang
Tel.: 08731/3230008
 

 
Rückfragen per E-Mail oder Datenabfrage
abfrage-systabv@stadtwerke-landshut.de


     

Infothek
AnsprechpartnerUnternehmenOrganisationSponsoringBaustelleninfoKarrierePV-Anlagen50,2 Hertz ProblematikAllgemeine InformationenDatenerhebung