Produkte & LeistungenService-ZentrumInfothekweitere LeistungenKontaktAbleseportal
Sie sind hier: Infothek >  Ansprechpartner

Ansprechpartner


Wichtiger Hinweis:
Sofern Sie Datei-Anhänge per E-Mail senden möchten, verwenden Sie bitte dafür ausschließlich ein PDF-Format. Alle anderen Datei-Formate werden bei den Stadtwerken Landshut systemseitig automatisch geblockt.


Suchen Sie hier mit Stichpunkten nach der benötigten Fachabteilung und deren Kontaktdaten.

Abwasserbeseitigung


Christoph-Dorner-Str. 9
84028 Landshut
auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW
Details
TEL: 0871 - 14 36 25 01

EDV


Christoph-Dorner-Str. 9
84028 Landshut
auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW
Details

Energie- & Umweltberatung


Altstadt 74
84028 Landshut
auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW
Details
TEL: 0871 - 14 36 20 59
FAX: 0871 - 14 36 20 52

Erzeugung & Bad


Christoph-Dorner-Str. 9
84028 Landshut
auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW
Details
TEL: 0871 - 14 36 21 01

Geschäftskunden


Christoph-Dorner-Str. 9
84028 Landshut
auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW
Details
TEL: 0871 - 14 36 20 81
FAX: 0871 - 14 36 20 88

Hausanschlüsse


Christoph-Dorner-Str. 9
84028 Landshut
auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW
Details
TEL: 0871 - 14 36 20 54
FAX: 0871 - 14 36 20 80

Klärwerk


Dirnau 2
84036 Landshut
auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW
Details
TEL: 08707 - 9 39 89 15
FAX: 08707 - 10 27

Marketing & Unternehmenskommunikation

Susanne Franck
Christoph-Dorner-Straße 9
84028 Landshut
auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW
Details
TEL: 0871 - 14 36 22 22
FAX: 0871 - 14 36 20 03

Materialwirtschaft


Christoph-Dorner-Str. 9
84028 Landshut
auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW
Details
TEL: 0871 - 14 36 20 13

Netz


Christoph-Dorner-Str. 9
84028 Landshut
auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW
Details
TEL: 0871 - 14 36 22 01
Seite 1 2
Aktuelles:
Verbrauch für Strom-, Gas- und Wasser wird ermittelt [mehr]
Schwimmkurse für Meerjungfrauen in Kleingruppen  [mehr]
Änderungen im Linienverlauf [mehr]
zum Archiv ->
Infothek
Ausschreibungen/VergabenAnsprechpartnerUnternehmenOrganisationSponsoringBaustelleninfoKarrierePV-Anlagen50,2 Hertz Problematik