Produkte & LeistungenService-ZentrumInfothekweitere LeistungenKontaktAbleseportal
Sie sind hier: Aktuelles
18-12-13 07:52 Alter: 5 Jahr/e

Stadtwerke Ableser unterwegs

Strom-, Gas- und Wasserzähler werden abgelesen

Von Donnerstag, 19. Dezember 2013, bis zum 4. Januar 2014 sind im Stadtgebiet wieder Mitarbeiter der Stadtwerke Landshut unterwegs, um die Strom-, Gas- und Wasserzähler der Haushalte abzulesen. Zum Ende des Jahres 2013 ermitteln die Stadtwerke Landshut anhand der Zählerdaten den Energie- und Wasser-Jahresverbrauch der Haushalte. Die dazugehörigen Jahresabrechnungen werden dann ab 7. Januar per Post versendet und die monatlichen Abschläge für 2014 dem Verbrauch entsprechend angepasst. Die Preise bleiben für 2014 stabil.

Des Weiteren schicken die Stadtwerke an ihre Kunden auch Ablesekarten, mit denen die Zählerstände selbstständig bis 4. Januar 2014 per Post ans Kundenzentrum übermittelt werden können. Kunden, die bis Weihnachten 2013 keine Karten zum Selbstablesen ihrer Zählerstände erhalten haben, bitten die Stadtwerke Landshut, den Stadtwerke-Ablesern den Zutritt zu den Zählern zu ermöglichen. Die Mitarbeiter der Stadtwerke Landshut können sich mit einem Stadtwerke-Ausweis legitimieren. Sie kassieren keine Gelder oder Gebühren und bieten keine anderen Stromverträge an.
Die Stadtwerke sind als Netzbetreiber darüber hinaus gesetzlich verpflichtet, auch bei Nicht-Kunden (unabhängig von Ablesungen anderer Energielieferanten) einmal im Jahr selbst eine Ablesung vorzunehmen. Diesen Ablesewert senden die Stadtwerke dann an den betreffenden Energielieferanten.

Zählerstände können auch im Online-Kundenportal der Stadtwerke übermittelt werden. Hierzu können sich alle Kunden HIER mit ihrer Kundennummer und der Zählernummer registrieren. Beide Nummern sind auf früheren Rechnungen oder auf der Ablesekarte der Stadtwerke zu finden. Unter dem Menüpunkt „Zähler & Verbrauch“ kann dann der abgelesene Zählerstand eingegeben werden. Darüber hinaus können mit dem Online-Kundenportal weitere Serviceangebote wie Adressänderungen genutzt werden.


Aktuelles:
Umleitung der Stadtbuslinien [mehr]
Fragwürdige Preiserhöhungen von Billig-Energieanbietern [mehr]
OB nimmt Stadtwerke-Schnellladesäule offiziell in Betrieb [mehr]
zum Archiv ->
Strom
Erdgas
Fernwärme/BMHKW
Wasser
Abwasser
Stadtbusse
Stadtbad
Parkhäuser