Produkte & LeistungenService-ZentrumInfothekweitere LeistungenKontaktAbleseportal
Sie sind hier: Aktuelles
25-09-17 08:15 Alter: 23 Tage

Bio-Brotbox

Pausenbrot und Trinkwasser für kluge Köpfe

Über 600 Schulanfänger der Landshuter Grundschulen erhielten am Freitag, 22. September 2017, eine Pausenbrotbox im Rahmen der „Bio-Brotbox-Aktion“ und eine Wasser-Trinkflasche der Stadtwerke Landshut geschenkt. Die Aktion wird von der Hofpfisterei bayernweit organisiert und in Landshut von den Stadtwerken unterstützt.

Dieses Jahr fand die offizielle Übergabe mit Bürgermeister Dr. Thomas Keyßner in der Grundschule Konradin in Auloh statt. Zusammen mit Michael Hiestand, Vorstand der Meyermühle, Stadtwerke-Vertriebsleiter Mathias Hösl und Schulverwaltungsamtsleiter Christoph Hornung übergab er den ABC-Schützen die Bio-Brotboxen und Wasser-Trinkflaschen persönlich. Die Lehrerschaft um Schulleiterin Gabriele Radke-Kluge gestaltete dazu mit den Schulkindern ein kurzweiliges Programm und vermittelte dabei spielerisch Wissen um eine gesunde Ernährung.

Ziel der Bio-Brotbox-Aktion ist, das gesunde Pausenbrot wieder populär zu machen und Schüler, Eltern sowie die Öffentlichkeit für die Notwendigkeit einer gesunden ökologischen Ernährung zu sensibilisieren. Gesunde Ernährung ist die Grundlage für eine gute körperliche und geistige Entwicklung.

Die Stadtwerke Landshut sponsern alljährlich eine Wasser-Trinkflasche für jeden  Landshuter Erstklässler. Schließlich hat das Trinkwasser von den Stadtwerken beste Werte, sodass das Wasser direkt aus der Leitung getrunken werden kann. Die Messwerte, die mehrmals im Jahr überprüft werden, liegen regelmäßig weit unter den gesetzlich vorgegebenen Grenzen. Bei den Nitratwerten zeichnet sich sogar ein sinkender Trend ab.

Die Bio-Brotbox-Aktion ist eine Gemeinschaftsaktion von zahlreichen Ämtern, Organisationen und Firmen in ganz Bayern und steht unter der Schirmherrschaft von Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle und dem Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter. Rund 30.000 Bio-Brotboxen, ehrenamtlich gepackt von 500 Realschülern aus München, werden an die ABC-Schützen von über 400 Schulen in Bayern verteilt.

Bild: Die ABC-Schützen der Grundschule Konradin erhielten von Michael Hiestand, Mathias Hösl und Dr. Thomas Keyßner (von links) sowie Christoph Hornung (im Hintergrund) eine Wasser-Trinkflasche und eine Bio-Brotbox überreicht.


Aktuelles:
Ab 15. Novemberkönnen Fahrgäste eine Chipkarte als Fahrschein nutzen [mehr]
Schwimmkurse für Meerjungfrauen in Kleingruppen  [mehr]
Vorübergehende Verlegung [mehr]
zum Archiv ->
Strom
Erdgas
Fernwärme/BMHKW
Wasser
Abwasser
Stadtbusse / Airport-Linie
Stadtbad
Parkhäuser
Verkehrslandeplatz