Produkte & LeistungenService-ZentrumInfothekweitere LeistungenKontaktAbleseportal

Die Zusammensetzung Ihres Strompreises

Steuern, Abgaben und Umlagen

Die Steuern- und Abgabenlast des Strompreises beträgt bei einem angenommenen Verbrauch von 3.500 kWh pro Jahr im Grundversorgertarif ca. 54 %. Darin enthalten sind die Stromsteuer, die Umlage nach EEG, die Umlage nach KWKG, die Offshore-Haftungsumlage nach § 17 f EnWG, die § 19-StromNEV-Umlage, die § 18 Umlage abschaltbare Lasten und die Konzessionsabgabe an Städte und Gemeinden sowie die Mehrwertsteuer.


Regulierte Netzentgelte

Der Anteil an Ihrem Strompreis, der auf Grund der Benutzung des Stromnetzes an den Netzbetreiber abgeführt werden muss, macht ca. 19 % aus. Der Netzbetreiber wiederum investiert damit in die Versorgungssicherheit, also in Instandhaltung, Ausbau und Modernisierung des Versorgungsnetzes.


Strombeschaffung, Vertrieb und Service

Die verbleibenden 27 % Ihrer Stromkosten werden für die Strombeschaffung, sprich Erzeugung oder Einkauf des Stroms, den Vertrieb und Service verwendet. Die Beschaffungskosten werden vor allem durch die weltweit steigende Nachfrage nach Energie bestimmt.

Aktuelles:
Anonyme Warnung verunsichert Verbraucher unnötig [mehr]
Verkaufsstart des Rentierschlittentickets [mehr]
Vorübergehende Verlegung [mehr]
zum Archiv ->
Strom
PrivatkundenGeschäftskundenStromherkunftInfos über StrompreisEEG-BerichtNetzStromtankstellenEntstörungsdiensteKontaktEinspeiser