Produkte & LeistungenService-ZentrumInfothekweitere LeistungenKontaktAbleseportal

Vorwärts mit E-Mobilität

Die Stadtwerke arbeiten seit 2012 an einer öffentlich zugänglichen Infrastruktur im Stadtgebiet. An allen Stadtwerke-Stromtankstellen können Besitzer von Elektroautos, E-Roller und E-Fahrräder ihre Vehikel einfach und unkompliziert aufladen: Fahrzeug parken, Ladegerät einstecken, Säulennummer und Wunsch-PIN wählen – fertig.

Das Aufladen des E-Fahrzeuges ist derzeit noch an vielen Stromtankstellen der Stadtwerke gratis. Die Stadtwerke beliefern die E-Tankstellen mit dem nachhaltigen und klimaneutralen ÖkoMobil-Strom, der zu 100 Prozent aus regenerativen Energiequellen, derzeit aus Wasserkraftanlagen, gewonnen wird.

Die Schnelladesäulen auf der Grieserwiese an der Wittstraße und am Kaserneneck an der Ritter-von-Schoch-Straße sind kostenpflichtig. Die Säulen verfügen über je

  • 2 x CCS Kabel (50 kW zusammen/dynamische Lastverteilung)
  • 1 x Typ 2 Kabel (43 kW)
  • 1 x Typ 2 Dose  (22 kW)

Auch die Ladevorgänge an der Ladesäule am Hauptbahnhof (2 x Typ 2 Dose mit 22 kW am Parkplatz Oberndorfer Straße) sind kostenpflichtig.

Preise:

CCS + Typ 2 Kabel   4,50 €/15 Minuten

Typ 2 Dose             2,50 €/15 Minuten

Die Standorte finden Sie auch im Stadtplan der Stadt Landshut unter dem Menüpunkt „Verkehr“: http://stadtplan.landshut.de.

(Bitte klicken Sie hier, um die Übersicht zu vergrößern.)

 

Aktuelles:
Öffnungszeiten von Hallenbad und Sauna während der Feiertage [mehr]
Stadtwerke zum Weltwassertag: „Sauberes Wasser bei uns selbstverständlich“ [mehr]
Fragwürdige Preiserhöhungen von Billig-Energieanbietern [mehr]
zum Archiv ->
Strom
PrivatkundenGeschäftskundenStromherkunftInfos über StrompreisEEG-BerichtNetzStromtankstellenEntstörungsdiensteKontaktEinspeiserEnergiewende