Josef-Deimer-Tunnel gesperrt

in der Nacht von 25. auf 26. September

Aktuelle Meldungen, Busumleitung vom 16. September 2020

Wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten ist der Josef-Deimer-Tunnel in der Nacht von Freitag, 25.09., auf Samstag, 26.09., zwischen 21 bis voraussichtlich 6 Uhr gesperrt.

Die Umleitung für den gesperrten Tunnel ist ausgeschildert.

Die von der Tunnelsperrung betroffenen Abendlinien verkehren folgendermaßen:

Linie 102: Altstadt – Fußgängerzone – Kupfereck – Wittstraße – Ländtorplatz und weiter unverändert über Hauptbahnhof bis Ergolding/Rathaus. Die Haltestellen „Neustadt“ und „Maximilianstraße“ können in Richtung Ergolding nicht angefahren werden.

Rückfahrt von Ergolding bis Luitpoldstraße unverändert, dann über Theaterstraße (Ersatzhaltestelle) – Fußgängerzone bis Altstadt. Die Haltestellen „Maximilianstraße“ und „Regierungsplatz“ können in Richtung Altstadt nicht angefahren werden. Für die Haltestelle „Ländtorplatz“ wird vor dem Ländtor (bei Karstadt) eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Linie 107: Altstadt – Fußgängerzone – Kupfereck und weiter unverändert über Achdorf – Hofberg – Niedermayerstraße bis Altstadt. Die Haltestellen „Neustadt“, „Maximilianstraße“ und „Grieserwiese“ können in Richtung Hofberg nicht angefahren werden.

 Linien 101, 103, 104, 105, 106, 108, 109 und 110 fahren unverändert.

Auf den Umleitungsstrecken werden die regulären Haltestellen des städtischen Liniennetzes bedient.

Busumleitung Stadtbus: Ersatzhaltestellenschilder vor einer Baustelle