Stadtwerke geben Preissenkung weiter

Informationen zum Energieeinsparpotenzial

Aktuelle Meldungen, Pressemitteilung, Prio App vom 30. September 2022

Die Bundesregierung hat am 29.09.2022 im Rahmen einer Pressekonferenz angekündigt, dass die Gas(beschaffungs)umlage zurückgezogen wird. Die Stadtwerke Landshut geben diese Preisreduzierung bei Erdgas selbstverständlich an ihre Kunden weiter. Das betrifft alle Tarife, einschließlich der BioGasflexi-Tarife. Genauso verhält es sich bei der Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 7 Prozent, sobald diese vom Gesetzgeber final verabschiedet wurde.

Erst kürzlich hatten alle Erdgas-Kunden der Stadtwerke ein Preisanpassungsschreiben mit neuen Abschlagsraten, fällig ab 1. Dezember 2022, erhalten. Diese werden nach unten korrigiert. Sobald Rechtssicherheit besteht, versenden die Stadtwerke neue Schreiben.

Zudem sind alle Verbraucher angehalten, Energie zu sparen: Wer die durchschnittliche Raumtemperatur durchgehend um ein Grad Celsius senkt, erzielt rechnerisch eine Einsparung von sechs Prozent. Die Stadtwerke haben eine allgemeine Information zum Einsparpotenzial von Erdgas und Fernwärme bereitgestellt. Zudem erhalten alle Erdgas- und Fernwärmekunden bis spätestens Ende des Jahres eine Information dazu, wie sich das Einsparpotenzial bei ihrem individuellen Verbrauch und Tarif verhält. Tipps zum Energiesparen sind im aktuellen Kundenmagazin NetzWerk, unter Energiedienste sowie in der Energiespar-Broschüre veröffentlicht.