Umleitung Am Alten Viehmarkt

Von 13.07. bis voraussichtlich 25.07.

Aktuelle Meldungen, Busumleitung vom 3. July 2020

Ab Montag, 13. Juli, bis voraussichtlich 25. Juli erfolgen am Alten Viehmarkt Bauarbeiten in der Fahrbahn gegenüber der ehemaligen Ursulinen-Turnhalle. Die Aufgrabung befindet sich mittig in der in Richtung Heilig-Geist-Gasse führenden Fahrspur. Im Zuge der Arbeiten muss die Einfahrtsspur von der Podewilsstraße zum Alten Viehmarkt gesperrt werden. Die Haltestellen “Am Alten Viehmarkt” (CCL-Seite) und “Postplatz” (Isar-Seite) können deshalb in diesem Zeitraum nicht angefahren werden. Der Verkehr aus Richtung Podewilsstraße wird über die Maximilianstraße – Regierungsstraße – Neustadt bzw. über das Isargestade, die Zweibrückenstraße in Richtung Postplatz umgeleitet. Die Ausfahrt aus dem Alten Viehmarkt zur Podewilsstraße wird während der gesamten Dauer der Arbeiten aufrechterhalten.

Wegen der Umleitung werden die betroffenen Stadtlinien folgendermaßen umgeleitet:

Stadtlinien:

 Linie 5 Richtung Altstadt verkehrt ab der Haltestelle Hauptfriedhof über Maximilianstraße, Regierungsstraße und Rosengasse.

Linie 11 Richtung Hauptbahnhof / Landshut Park verkehrt ab der Haltestelle Regensburger Straße über die Haltestellen Stadtwerke und Isargestade.

Abendlinie:

Linie 106 Richtung Altstadt verkehrt ab der Haltestelle Realschule über die Haltestellen Stadtwerke und Isargestade bis zur Altstadt.

Schüler- und Berufslinien:

Linie 526 Richtung Hochschule/Lurzenhof verkehrt ab der Haltestelle Grieserwiese über den Tunnel zu den Haltestellen Stadtwerke und Isargestade bis zur Altstadt und fährt dann unverändert weiter.

Linie 569 Richtung nördliche Wolfgangsiedlung verkehrt ab der Haltestelle Realschule über die Haltestellen Stadtwerke und Isargestade.

Die Linien 5 Richtung Moniberg, 11 Richtung Piflaser Weg und die Abendlinie 106 Richtung Auwaldsiedlung sind von der Umleitung nicht betroffen.

Busumleitung Stadtbus: Ersatzhaltestellenschilder vor einer Baustelle