Sanierung Kupfereck

Umleitungen von Buslinien

Bus diversion from 31. March 2022

Ab Montag, 04.04.2022, beginnt die Bauphase 2 der Sanierung des Kupferecks (B 11/B 15) durch das Staatliche Bauamt Landshut. Aus diesem Grund ist ab Sonntag, 03.04.2022 bis Mitte Juni die B 11 zwischen Kupfereck und Tiefenbach vollständig gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet.
Die B 11 erhält unter anderem einen neuen Straßenaufbau, zudem werden die Geh- und Radwege in diesem Bereich erneuert. Hierfür muss die Verkehrsführung angepasst werden.

Es gelten für die Stadtbuslinien die folgende Umleitungen:

Line 7: Obere Altstadt – Grätzberg – Wittstraße – Grieserwiese – Neue Bergstraße – Innere Stelze und weiter unverändert über Hofberg – Altstadt bis Mitterwöhr. Rückfahrt unverändert. Die Haltestelle „Grätzberg“ kann in Richtung Hofberg/Mitterwöhr nicht bedient werden. Es wird eine Ersatzhaltestelle auf Höhe der ehemaligen JVA eingerichtet.
Linien X10, 10, 110, 526 und 573: Metzental bis Haltestelle Goldinger Straße unverändert, dann weiter über Äußere Münchener Straße – Innere Münchener Straße – Grätzberg zum Ländtorplatz (Linie 526 weiter über Josef-Deimer-Tunnel bis Am Lurzenhof). Rückfahrt bis Grieserwiese unverändert, weiter über Äußere Münchener Straße zur Haltestelle „Goldinger Straße“ und weiter unverändert bis Metzental. Für die Haltestelle „Goldinger Straße“ (stadteinwärts) wird in der Äußeren Münchner Straße (bei Hausnummer 79a) eine Ersatzhaltestelle aufgestellt. Die Haltestelle „Grieserwiese“ kann von den genannten Linien in Richtung Ländtorplatz nicht bedient werden.

Umleitungsverlauf Buslinien Sanierung Kupfereck
Umleitungsverlauf Buslinien Sanierung Kupfereck

Umleitungsverlauf Buslinien Kupfereck Bauphase 2

Note on the publication of images:

Press photos of Stadtwerke Landshut may only be used for editorial purposes. Unless otherwise stated, all copyright, use and exploitation rights belong to Stadtwerke Landshut. Reproduction and publication of press photos of Stadtwerke Landshut is only permitted if the source is stated as follows: "© Stadtwerke Landshut / Name Photographer (if specified separately)". In this case, the use is free of charge. The authorization to use for advertising or other commercial purposes, in particular for commercial distribution to third parties, is hereby not granted. Editing requires the approval of Stadtwerke Landshut. When publishing in print media, please send us a copy of the voucher; in case of use in electronic media, please send us a digital copy. When using in movies, we ask for a short notification with indication of the film.