Abendlinienbetrieb ruht wieder

Reaktion auf Lockdown

Busumleitung, Pressemitteilung vom 5. novembre 2020

Das öffentliche Leben ist seit 2. November 2020 zum Schutz zum Großteil wieder heruntergefahren. Bis Ende November sind bekanntlich Restaurants, Kinobetrieb und Freizeiteinrichtungen vorübergehen geschlossen. Als Reaktion darauf ruht ab Samstag, 07.11. 2020, auch wieder der Abendlinienbetrieb, solange die verordneten Einschränkungen gelten. Dem Vorhaben stimmten auch die Stadträte des Finanz- und Wirtschaftsausschusses am Mittwochnachmittag mit 9:2 mehrheitlich zu. Als Vertreter des Aufgabenträgers (Stadt Landshut) des Öffentlichen Personennahverkehrs obliegt dem Stadtratsgremium die Entscheidungshoheit. Die Haltestellen wurden bereits mit einem entsprechenden Hinweis ausgestattet.

Seit Montag sind die Fahrgastzahlen für die Abendlinien deutlich zurückgegangen. So waren pro Fahrt in den „besser“ ausgelasteten Abendlinien durchschnittlich zwischen ein und drei Fahrgäste zu verzeichnen. In den anderen Linien tendierten die Fahrgastzahlen gegen Null.

Betroffen sind die Abendlinien 101 bis 110. Diese werden während folgenden Zeiten nicht mehr bedient: Montag bis Donnerstag von 20:30 bis 0:20 Uhr, Freitag von 20:30 bis 5:20 Uhr sowie am Samstag 20:30 bis 5:20 Uhr sowie am Sonn- und Feiertag von 20:30 bis 0:20 Uhr.

Die Stadt- und Expresslinien sowie die Schüler- und Berufslinien fahren laut Fahrplan und weiterhin ohne Einschränkung. Zu folgenden Bedienzeiten fahren die genannten Linien: Montag bis Freitag von 4:30 Uhr bis 21:00 Uhr, Samstag von 6:30 Uhr bis 21:00 Uhr; Sonn- und Feiertag von 6:45 Uhr bis 20:30 Uhr.

Alle Fahrpläne sind ici sowie in der Bayern-Fahrplan-, der DB-Navigator- und der Wohin-Du-willst-App abrufbar.

Bereits beim ersten Lockdown waren die Abendlinien vorübergehend eingestellt worden. Am 25. Mai 2020 nahmen sie wieder Fahrt auf. Es galten bis zuletzt auch freitags und samstags die Fahrpläne wie am Wochenende.

Hinweis an Haltestellen
Hinweis an Haltestellen

Die Haltestellen sind bereits mit einem Hinweis ausgestattet.

Note sur la publication d'images:

Les photos de presse de Stadtwerke Landshut ne peuvent être utilisées qu'à des fins éditoriales. Sauf indication contraire, tous les droits d'auteur, d'utilisation et d'exploitation appartiennent à Stadtwerke Landshut. La reproduction et la publication de photos de presse de Stadtwerke Landshut n’est autorisée que si la source est mentionnée comme suit: "© Stadtwerke Landshut / Nom Photographe (si spécifié séparément)". Dans ce cas, l'utilisation est gratuite. L'autorisation d'utilisation à des fins publicitaires ou commerciales, notamment pour la distribution commerciale à des tiers, n'est pas accordée. Le montage nécessite l'approbation de Stadtwerke Landshut. Lors de la publication sur support imprimé, veuillez nous envoyer une copie du voucher; en cas d'utilisation sur un support électronique, veuillez nous en envoyer une copie numérique. Lors de l'utilisation dans des films, nous demandons une courte notification avec indication du film.

" »