Für gesunde Kinder

Kinderkrankenhaus erhält Weihnachtsspende der Stadtwerke

Aktuelle Meldungen, Pressemitteilung vom 9. decembrie 2019

Die Weihnachtsspende der Stadtwerke geht in diesem Jahr an das Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut. Werkleiter Armin Bardelle übergab kürzlich einen Scheck über 1.500 Euro an Geschäftsführer Bernhard Brand.

Seit 100 Jahren erhalten Kinder und Jugendliche im Kinderkrankenhaus notwendige Hilfe. Rund 40.000 ambulante und 6.500 stationäre Behandlungen führen Ärzte und Krankenschwestern inzwischen pro Jahr durch. Das von der Kongregation der Solanusschwestern getragene Haus ist seit seiner Gründung im Jahr 1919 stetig gewachsen. Einst als Säuglingsheim eröffnet, hat sich die Kinderklinik bis heute zu einem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin entwickelt und ist außerdem ein akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwigs-Maximilian-Universität München.

Und die Klinik wächst weiter: Gerade wird ein neuer Trakt für die Erweiterung der Psychosomatik fertig gestellt. Für 26. Juni 2020 ist die Eröffnung geplant. „Die chronischen und psychischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen werden mehr, erfordern andere Behandlungskonzepte und wir möchten sie bestmöglich versorgen“, erklärte Brand. Der Schwerpunkt liegt dabei auf individualisierbaren Therapien, die für einen größeren Behandlungserfolg stehen. Zudem werden naturheilkundliche Behandlungen wie Akupunktur, Yoga oder Akupressur in größerem Umfang möglich sein. „Auch Hydrotherapie, also Wasseranwendungen, können wir in der neuen Psychosomatik zur Heilung anbieten“, sagte Brand. „Das Wasser dazu liefern die Stadtwerke“, ergänzte Bardelle augenzwinkernd.

„Die Kinderklinik leistet einen wichtigen Beitrag für eine lebenswerte Region und ist wie die Stadtwerke Teil der Daseinsvorsorge“, sagte Bardelle. „Das unterstützen wir gerne.“ Das Spendengeld möchte Brand in Ausstattung investieren, die zwar geplant, aber für die noch keine Mittel vorhanden sind. „Wir freuen uns sehr über Spenden, denn jeder Betrag hilft uns, dass wir den Kindern und Jugendlichen ein Umfeld anbieten können, in dem Heilung und Genesung unter besten Bedingungen möglich werden können.“, sagt Brand. „Es ist eine gute und sinnvolle Investition in die Zukunft.“

Weitere Infos über den Neubau der Psychosomatik und Spendenmöglichkeiten gibt es unter www.kinderkrankenhaus-landshut.de.

Werkleiter Armin Bardelle übergibt Geschäftsführer Bernhard Brand die Spende.
Werkleiter Armin Bardelle übergibt Geschäftsführer Bernhard Brand die Spende.

Werkleiter Armin Bardelle übergibt Geschäftsführer Bernhard Brand die Spende (v. l.).

Notă privind publicarea imaginilor:

Fotografiile de presă ale Stadtwerke Landshut pot fi utilizate doar în scop editorial. Cu excepția cazului în care se prevede altfel, toate drepturile de autor, utilizare și exploatare aparțin Stadtwerke Landshut. Reproducerea și publicarea fotografiilor de presă din Stadtwerke Landshut este permisă numai dacă sursa este menționată după cum urmează: „© Stadtwerke Landshut / Nume fotograf (dacă este specificat separat)”. În acest caz, utilizarea este gratuită. Autorizația de utilizare pentru publicitate sau alte scopuri comerciale, în special pentru distribuirea comercială către terți, nu este acordată prin prezenta. Editarea necesită aprobarea Stadtwerke Landshut. Când publicați în presa scrisă, vă rugăm să ne trimiteți o copie a voucherului. Dacă îl utilizați în suporturi electronice, vă rugăm să ne trimiteți o copie digitală. Când folosiți în filme, cerem o notificare scurtă cu indicarea filmului.