Freibad Landshut

açık havuz

Yüzme okulunda eğlence ve rahatlama

Liebe Badegäste,

auch in diesem Jahr werden wir leider noch keine „normale“ Freibad-Saison erleben. Die Vorgaben sind ähnlich wie letztes Jahr, geregelt in der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und Rahmenhygienekonzepten Sport bzw. Kureinrichtungen, Thermen und Bäder. Alle weiteren Infos lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Wir wünschen Ihnen trotz aller Auflagen einen vergnüglichen Besuch im Stadtbad.

Ihre Stadtwerke Landshut

Informationen zur Freibad-Saison 2021 in Zusammenhang mit Corona

Bitte an alle Besucher

Aufgrund der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und den Vorgaben aus dem Rahmenhygienekonzept Sport bzw. Kureinrichtungen, Thermen und Bäder müssten die Stadtwerke Landshut zahlreiche Vorkehrungen treffen.

Die Stadtwerke bitten alle Stadtbad-Besucher um Verständnis und vor allem darum, sich an die Vorgaben zu halten.

Allgemeines

  • Es gelten für alle Badegäste verpflichtende Verhaltens- und Hygieneregeln. Die wichtigsten sind: Abstand von 1,5 Metern halten (möglichst auch in den Becken), regelmäßig an den bereitgestellten Desinfektionsspendern Hände desinfizieren und in jedem Fall den Anweisungen des Aufsichtspersonals Folge leisten. Eltern werden gebeten, ihre Kinder über die Regeln aufzuklären und darauf zu achten, dass diese eingehalten werden.
  • Gemäß den Vorgaben machen die Stadtwerke darauf aufmerksam, dass Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt mit COVID-19 Fällen hatten oder Personen, die aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme (z. B. Rückkehr aus einem Risikogebiet) unterliegen, Personen, die sich gesundheitlich angeschlagen fühlen, oder an COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, Atemwegserkrankungen jeglicher Schwere) nicht ins Stadtbad dürfen.
  • Für Badegäste ab 15 Jahren besteht eine FFP2-Maskenpflicht, für Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 15. Geburtstag reicht eine Mund-Nasen-Bedeckung. Kinder unter sechs Jahren sind von der Maskenpflicht befreit. Die Maskenpflicht gilt vor und nach dem Eingangs- und Ausgangsbereich sowie in allen geschlossenen Bereichen (z. B. in der Gastronomie, bei den Umkleidespinden oder in den WCs). Beim Sonnenbaden auf der Liegewiese und im Wasser ist keine Maske erforderlich.
  • Bitte prüfen Sie ggf. vor dem Besuch des Stadtbads vor allem bei sehr schönem Wetter auf www.stadtwerke-landshut.de, wie hoch die Auslastung im Stadtbad ist. Ein Eintritt kann bei zu hohem Besucheraufkommen nicht zu jeder Zeit garantiert werden. Die Besucherzahl ist vorerst auf 1.000 Personen gleichzeitig beschränkt.

Testnachweis und geimpfte bzw. genesene Personen (momentan nicht nötig)

  • Liegen die vom RKI (rki.de) festgestellten Inzidenzwerte für die Stadt Landshut zwischen 50 und 100, ist für den Besuch des Stadtbades ein negatives Testergebnis erforderlich (ein Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, oder ein PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden). Informationen zum Testzentrum Landshut sind unter https://www.schnelltest-landshut.de/ Mevcut.
  • Ein von Badegästen selbst durchgeführter Selbsttest zur Eigenanwendung ist kein Nachweis. Es gibt kein Testangebot vor dem Eingangsbereich des Stadtbades.
  • Geimpfte und Genesene benötigen keinen Testnachweis, jedoch einen Nachweis des vollständigen Impfschutzes (ab 14 Tage nach abschließender Impfung) oder im Falle einer überstandenen Covid-19-Infektion der Nachweis des positiven PCR-Testergebnisses, welches mindestens 28 Tage alt und nicht älter als sechs Monate ist.
  • Das Stadtbadpersonal darf zu Überprüfung zusätzlich nach dem Personalausweis des jeweiligen Badegastes verlangen.

Kontaktdatenerfassung und Eintritt

  • Vor dem Eintritt muss ein Kontaktdatenformular ausgefüllt werden, das von den Stadtwerken bereitgestellt wird. Dieses Formular ist beim Kauf des Tickets bzw. beim Eintritt beim Kassenpersonal abzugeben. Die Stadtwerke empfehlen, das Formular bereits im Vorfeld  herunterzuladen, auszudrucken und zu Hause auszufüllen. So kann die Wartezeit im Eingangsbereich deutlich verkürzt werden.
  • Eine bargeldlose Bezahlung ist möglich. Der Kassenautomat steht nicht zur Verfügung.
  • Es dürfen sich maximal 1.000 Besucher gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten. So soll sichergestellt werden, dass die Abstandsregelungen eingehalten werden können. Der Mindestabstand von 1,5 Metern gilt auf dem gesamten Gelände einschließlich der Becken.
  • Für die Zählung der Besucher ist im Eingangs- und Ausgangsbereich ein digitales Zählsystem Sowohl über einen Bildschirm im Eingangsbereich als auch über die Homepage sollen Badegäste in Echtzeit über eine Anzeige sehen können wie hoch die Auslastung ist.
  • Saisonkarten-Inhabern können die Stadtwerke einen Eintritt nicht zu jeder Zeit garantieren.

Beckenbereiche und Liegewiese 

  • Nach derzeitigem Wissensstand können sich Viren (z. B. Grippe- oder Corona-Viren) nicht über das Chlorwasser übertragen. Dennoch gilt auch in den Becken gemäß der Auflagen das Abstandsgebot von 1,5 Metern zur nächsten Person. Deswegen gibt es für die Becken eine Personenzahlbegrenzung. Die Beckenbereiche sind nur über einen Ein- und Ausgang zugänglich. Beim Sportbecken ist ein weiteres digitales Zählsystem installiert. In den anderen Becken erfolgt die Zählung über die Aufsichtspersonen bzw. bei Bedarf über die Verteilung von Armbändern, die nach dem Schwimmen an der Ausgabestelle wieder zurückgegeben werden müssen.

So viele Personen dürfen maximal gleichzeitig im genannten Becken sein:

Sportbecken mit Sprunggrube: 136 Personen
Kinder- und Rutschenbecken: 86 Personen
Mehrzweckbecken: 24 Personen
Herrenbecken: 51 Personen
Plansch-Insel: 6 Personen

Bei starkem Betrieb kann es dazu kommen, dass der Zutritt in die Becken eine Zeitlang nicht gestattet werden kann bzw. dass das Becken zur jeden vollen Stunde für kurze Zeit von allen Personen verlassen werden muss. Damit sollen zu lange Warteschlangen und -zeiten vermieden werden. Den Anweisungen des Stadtbadpersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

  • Die Beckenumgebungen stehen wegen der nötigen Zählung nicht als Liegefläche zum Verweilen zur Verfügung. Die Beckenumgebungen sollen nach dem Schwimmen wieder zügig verlassen werden. Die Wiesenflächen können unter Einhaltung des Abstandsgebots weiträumig zum Verweilen genutzt werden. Die Stadtwerke bitten alle Badegäste um gegenseitige Rücksichtnahme.

Umkleide und Sanitärbereiche

  • Die Sammelumkleiden und -duschen im Umkleidebereich in der Nähe des Haupteingangs sind nur teilweise geöffnet. Die Einzelumkleiden im Umkleidebereich und die blauen Iglus auf dem Gelände dürfen jeweils von einer Person genutzt werden. Die Duschkabinen dürfen ebenfalls jeweils von einer Person genutzt werden. Die Spinde außerhalb der Umkleiden können zur Aufbewahrung genutzt werden. Die Stadtwerke empfehlen allen Badegästen, bereits umgezogen ins Freibad zu kommen und Wertsachen zu Hause zu lassen.
  • Die Kaltduschen an den Becken sowie die WC-Anlagen können unter Wahrung der Hygieneregeln genutzt werden.
  • Die Reinigungs- und Desinfektionsintervalle auf dem Gelände werden erhöht und entsprechen den Vorgaben der Hygieneanforderungen.

Freizeitangebot

Der Basketball- und Beachvolleyballplatz sowie der Seilzirkus können unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln genutzt werden. Der Spielplatz im Kleinkinderbereich ist geöffnet, Eltern müssen allerdings darauf achten, dass ihre Kinder die Abstände einhalten.

Gastronomie

Für alle Besucher, die einen kleinen oder großen Hunger verspüren, hält der Freibadkiosk unter Einhaltung der Hygieneregeln ein reichhaltiges Angebot bereit. Dort gelten dieselben Hygieneregeln wie andernorts in der Gastronomie. Der Wirt behält sich vor, den Kiosk bei regnerischem und/oder kühlem Wetter den Kiosk zu schließen bzw. das Angebot zu reduzieren.

Stand: 15.06.2021

çalışma saatleri

Montag bis Freitag: 06:00 Uhr – 21:00 Uhr | Badeschluss: 20:30 Uhr
Bitte beachten: von 06:00 Uhr bis 08:00 Uhr werden nur Sport- und Mehrzweckbecken geöffnet.

Samstag, Sonn- und Feiertage: 08:00 Uhr – 21:00 Uhr | Badeschluss: 20:30 Uhr

Die Kasse schließt täglich um 20:00 Uhr.

Kış sezonunda (eylül ortasından mayıs ortasına kadar) açık havuz kapalıdır.

fiyatları
açık havuz Tek bilet 10 biletler sezon biletleri
yetişkin          4,50 €              40,00 €           87,50 €
Çocuklar / gençler (6-18 yaş)          3,00 €              27,00 €            52,50 €
Özel Gruplar *          4,00 €              36,00 €            70,00 €
Bay. Ehrenamtskarte          3,00 €
aile         10,00 €
Sadakat kartı olan aileler          8,00 €
Akşam tarifesi (saat 17'den itibaren)          3,00 €              27,00 €

6 yaşından küçük çocuklar bir yetişkin eşliğinde: Giriş ücretsiz!

Hinweis: Saisonkarten-Inhabern kann ein Eintritt aufgrund der Besucherbeschränkung nicht zu jeder Zeit garantiert werden. Der Verkauf einer Saisonkarte erfolgt nur mit einer Bestätigung der Kenntnisnahme.

Stromkunden der Stadtwerke erhalten mit der Kundenkarte pro Haushalt 2021 einen Rabatt von 17,50 € auf eine Freibad-Saisonkarte (Erwachsene). Der Stromkunden-Rabatt gilt nicht auf bereits ermäßigte Karten.

18 yaşına kadar olan öğrenciler için, yaz tatillerinde kullanılabilecek 20,00 € 'luk indirimli bir sezon bileti vardır, tatil geçişi Landshut şehrinden (www.ferienprogramm-landshut.de) yapılır. 18 yaşına kadar olan öğrenciler için yaz tatili sezonu bileti devredilemez.

daha fazla teklif fiyat
Süre kabinler. 2 anahtar dahil:
Sezon başına kabin tipi A 87,50 €
Sezon başına kabin B tipi 92,00 €
Sezon başına kabin tipi C 96,50 €
Sezon başına kabin tipi D 101,00 €
diğer
genel sıcak duşlar 1,00 €
saç kurutma makinesi ücretsiz
Kaldırmak safsızlıklar 20,00 €
Anahtar, kayıp veya ek 30,00 €
artan giriş ücreti 50,00 €

* Zu Sondergruppen zählen Bundesfreiwilligendienstleistende und freiwillig Wehrdienstleistende, Schüler ab 18 Jahren, Studenten, Erwerbslose und Sozialhilfeberechtigte, Schwerbehinderte Menschen im Sinne des SGB IX (mit Merkzeichen B Begleitperson frei).

Çocuk güvenliği

Sevgili veliler
Banyocılarımızın güvenliği bizim için çok önemlidir. Bu nedenle, Stadtbad Landshut'ta uzman bir banyo denetimi için uzmanlarımızla birlikte çalışıyoruz.
Bununla birlikte, dikkatinizi bir ebeveyn olarak ya da sorumlu bir arkadaş olarak kabul ettiğinize dikkat çekmek istiyoruz. Çocuğunuz veya çocuklarınız ve Eşlik Çocuk / bir denetleme var. Çocuklar her zaman suyun içinde ve çevresinde uygun bir denetleyiciye ihtiyaç duyarlar. Çocuklar kendiliğinden hareket eder ve eylemlerini uygun şekilde değerlendiremez. Ebeveynlerin her saniye suya ihtiyacı vardır ve ayrıca denetleyici personelin bulunduğu yüzme havuzunda bile yasaya göre yüzde 100 sorumludur.

Tavsiyemiz: Lütfen her zaman güvenli bir şekilde yüzemeyen veya yüzemeyen çocuğunuzu verin yüzme yardımcıları (örneğin su kanadı) banyoya girer girmez. Ancak burada da, bu önlem sizi serbest bırakır denetim görevinden değil.
Yüzme yardımcıları destek sağlar, ancak boğulmaya karşı tam koruma sağlamaz. Lütfen üreticinin uygulamasını ve kullanıcı talimatlarını not edin.
Çocuklarınızın ve eşlik eden çocukların, şehir banyosundaki güvenliğine katkıda bulunduğunuz için teşekkür ederiz!

Mutter mit Baby beim Kinderschwimmen im Landshuter Stadtbad

Info Stadtbad

Derzeit ist die maximale Besucherzahl im Freibad auf 1.000 Personen begrenzt. Hier können Sie sehen, wie hoch die aktuelle Auslastung ist.

Status Freibad

Aktuell sind 212 Personen im Freibad.

Mädchen beim Schwimmen im Freibad Landshut

Sorularınız mı var?

temas

telefon: 0871 1436 2232
E-posta: stadtbad@stadtwerke-landshut.de

Landshut'un kalbindeki "yüzme okulu", gençlere ve yaşlılara günlük yaşamdan hoş bir mola vermek için sayısız fırsat sunuyor. Yüzücüler yörüngelerini bir tanesinde yapabilirler. iki adet 50 metrelik havuz çekin, atlamak cesur dalış platformu girişim. Çocuklar bizim olabilir 80 metrelik dev kayar Eğlenin ya da çocuk havuzunda eğlenin. Küçükler tenteyle korunan yürümeye başlayan çocuk havuzunda Planschinsel'e sıçrayabilirler. 38.000 metrekarelik güneşlenme çimlerimizde çok sayıda ağaç birçok gölgeli bölgeye bağışta bulunuyor. Ek olarak, spor havuzunun etrafındaki güneşlenme teraslarımız birçok şezlonga güneş tapanları için hazır tutar.

Die oyun alanı mit Bodentrampolin, Seilkletterturm, Barfußpfad und einer Nest- und Bankschaukel sowie einem Kletter- und Baumspielhaus, mit Wippen, einer Trockenrutsche und unserem Nasssandspielplatz mit Handpumpe laden zum Abenteuer ein. Vier voleybol sahaları ve bir basketbol sahası teklifi tamamla.

Cep ile havuz asansörü Tekerlekli sandalyede oturan, engelsiz bir banyo eğlencesi olan engelli insanlara sunuyoruz.

Baggersee veya Gretlmühle'ın aksine, tüm havuzlarımızda 3.100 metrekarelik su yüzeyinde en iyi ve mikropsuz su kalitesini en gelişmiş su arıtma tesisleriyle garanti ediyoruz. Stadtbad ekibi aynı zamanda banyo sahiplerinin ihtiyaçlarını da karşılamaktadır.

Havuz sıcaklığı kontrolü için ısı (su sıcaklığı 26 - 28 ° C), alan ısıtma sistemi ve proses suyu, doğal gazla çalışan kombine ısı ve enerji santralimizde verimli kombine ısı ve enerji ile çevre dostu bir şekilde üretilir.

Sprungturm und Schwimmerbecken des Freibads Landshut

Açık havuzdaki havuz manzaramız

  • 10 metrelik dalış kulesine sahip spor havuzu - 50 metre ve 8 şeritli
  • Yüzücü havuzu (erkek havuzu) - 50 metre ve 4 şerit
  • Masaj jetleri ve şelale duşu bulunan çok amaçlı havuz - 25 metre
  • Su mantarı ve bebek kaydıraklı çocuk havuzu
  • Rutschenbecken mit 80-Meter-Riesenrutsche steht für die Dauer der Aufrechterhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen leider nicht zur Verfügung
  • Su özellikleri ve güneş yelkenleri ile Planschinsel

Açık havuzda Gastronomi

Çocuk havuzunun yanında gölgeli bir bira bahçesine sahip olan kioskta kekler, özel kahveler ve meyveli kokteyller ile aradaki salatalar, makarnalar ve pizzaların yanı sıra çok sayıda atıştırmalık bulacaksınız.

Açık yüzme havuzundaki gastronomi her gün saat 9'dan banyo sonuna kadar açıktır.

Gastronomie im Freibad Landshut