Servicestellen ab 16.12.2020 geschlossen

Kundenservice telefonisch und per Mail erreichbar

Pressemitteilung, Zählerstand vom 14. Dezember 2020

Die Stadtwerke schließen bis auf Weiteres wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus‘ ihre Servicestellen. Betroffen sind das Kundenzentrum in der Altstadt 74 sowie der Infopunkt am Bahnhof. Auch alle anderen Betriebsstätten, die noch nicht geschlossen waren, sind ab Mittwoch nur noch für die Mitarbeiter zugänglich.

Die Stadtwerke bitten ihre Kunden daher, ihre Anliegen per E-Mail an info@stadtwerke-landshut.de oder Post zu senden. Telefonisch sind die Stadtwerke unter der Service-Nummer 0800 0871 871 (kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend) montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 sowie samstags von 09:00 bis 13:00 Uhr erreichbar. Zählerstände können digital im Kundenportal übermittelt werden. Alternativ können die ausgefüllten Ablesekarten sowohl in der Altstadt 74 als auch an der Christoph-Dorner-Straße 9 in den Briefkasten geworfen werden.

Die Fahrscheine für den Stadtbus – auch Wochen- und Monatskarten – können im Bus beim Busfahrer oder bei einigen anderen Vorverkaufsstellen gekauft werden. Jahreskarten können über ein Formular bestellt werden.

Infopunkt Stadtbus

Hinweis zur Veröffentlichung von Bildmaterial:

Pressebilder der Stadtwerke Landshut dürfen ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Sofern nichts anderes angegeben, liegen sämtliche Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte bei den Stadtwerken Landshut. Die Vervielfältigung und die Veröffentlichung der Pressebilder der Stadtwerke Landshut ist nur mit Angabe der Quelle wie folgt „© Stadtwerke Landshut/ Name Fotograf (sofern gesondert angegeben)“ gestattet. In diesem Fall ist die Verwendung honorarfrei möglich. Die Befugnis zur Verwendung zu werblichen oder sonstigen kommerziellen Zwecken, insbesondere zur kommerziellen Weitergabe an Dritte, wird hiermit nicht eingeräumt. Bearbeitungen bedürfen in jedem Fall der Zustimmung der Stadtwerke Landshut. Bei der Veröffentlichung in Printmedien bitten wir um Übersendung eines Belegexemplars, im Falle einer Verwendung in elektronischen Medien übersenden Sie uns bitte eine digitale Kopie. Bei Verwendung in Filmen bitten wir um eine kurze Benachrichtigung mit Angabe des Filmes.